Beiträge

2016/2017: Radball Bezirksmeisterschaft und U13 Spieltag

In der vergangenen Woche waren gleich mehrere Radball Mannschaften des 1. RMC Reutlingen im Einsatz.

Zunächst wurde am Samstag, den 19. November, in der kleinen Theodor-Heuss-Halle in Reutlingen die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Radball ausgetragen. Dabei verteidigten die Reutlinger Spieler Volker Wischet und Thomas Barth ihren Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich.

Ebenfalls am Samstag war es die Reutlinger Schülermannschaft Luca Mangold und John Vogelwaid, die bei ihrem 3. Spieltag der Saison 2016/17 zu Gast beim RKV Hofen war. Dort mussten sie an diesem Tag gleich vier Spiele bestreiten.
In ihrem ersten Spiel trafen die Reutlinger youngsters auf den Tabellenzweiten aus Hofen. Anfangs konnten die Reutlinger noch ganz gut mit ihren Gegnern mithalten, hatten jedoch in der zweiten Halbzeit das klare Nachsehen und mussten eine 4 : 0 Niederlage hinnehmen.
Im zweiten Spiel traf der RMC Reutlingen auf die Mannschaft aus Merklingen. Hier lief für Luca Mangold und John Vogelwaid von Anfang an alles wie am Schnürchen. Zur Halbzeit stand es 2 : 0 für den RMC Retlingen. Nach einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung konnte hier der RMC einen klaren 3 : 0 Sieg verzeichnen.
Weniger erfolgreich war die Reutlinger Mannschaft in ihrem dritten Spiel gegen Nellingen. Hier ging Nellingen als klarer Favorit ins Spiel, und wurde diese Rolle auch gerecht, indem es das Reutlinger Team mit 4 : 1 besiegte.
Auch ihr letztes Spiel mussten die Reutlinger an die Mannschaft aus Gärtringen mit 0 : 3 Toren abgeben. Hier war es Torwart John Vogelwaid, der durch seine brilliante Abwehrleistung im Tor einen höheren Sieg der Gärtringer verhindern konnte.

John Vogelwaid und Luca Mangold

Zum ersten Mal in 89 Jahren

Weiterlesen

RMC: Nachwuchs wie noch nie beim Radball

Weiterlesen

Radballer tauschen Radballrad gegen Pfeil und Bogen

Weiterlesen